top of page

SM 2024: Kóngur, das Pferd vom anderen Stern

22 Jahre alt und noch kein bisschen müde: An der SM zündete Kóngur

mit Markus im Sattel abermals den Turbobooster und fegte pfeilschnell

über die 250-Meter-Passstrecke in Brunnadern.


Mit fabelhaften 21.65 Sek. liess er die Konkurrenz hinter sich und

verteidigte den Titel zum 13. Mal in Folge. 



Eyvar und Randalín zeigten sich in der T4 von ihrer Schokoladenseite und sicherten sich die Silbermedaille. 

100 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Landsmót 2024

Comments


bottom of page