Erfolgreiche CH-Meisterschaft und Ticket für die WM

12.7.2017

Schweizermeisterschaften, 6. -9. Juli 2017, Brunnadern, Reithof Neckertal

 

 

 

Trotz grosser Hitze war das Team Weierholz erfolgreich an der CH-Meisterschaft.
Markus und Kóngur gewinnen das Passrennen 250m mit 21.92 Sekunden. Im Speedpass holten sich die beiden den Siegerpokal mit 7.60 Sekunden.

Kóngur und Markus sind nun definitiv nominiert für die WM in Holland im August!

Besonders gefreut hat uns auch den Ritt von Eyvar mit Tandri. Weil er der einzige Teilnehmer in der Kinderklasse war (wo waren die Kinder?), startete er in der T8 der Erwachsenen. Und siehe da, er schaffte es auf Anhieb mit 5.60 Punkten in das A-Finale!

Einen guten Start in die Turnierwelt in der Schweiz hatte auch die Rappstute Nótt frá Garði. Markus ritt mit ihr auf den 7. Platz in der Passprüfung und Birna Hólmgeirsdottir im Speedpass auf den 12. Platz mit 8.86 Sekunden.

Für das Reiten der Zuchtpferde war Bjarni Jónasson zuständig. Besonders erwähnenswert sind die Resultate von Geysir vom Säghof (Besitzerin: Karin Divo) und von Embla vom Kronshof (Besitzerin: Anja Egger- Meier). Geysir erhielt 8.30 für Reiteigenschaften und Embla 8.5O. 
Die gesamten Resultate sind unter folgendem Link einzusehen:

www.ipvch.ch : 2017 Zuchtbeurteilung.pdf

 

 

 


 

Please reload

Frühere Beiträge
Please reload